Zodiac-Ausflug in Paradise Bay

Zodiac-Ausflug in Paradise Bay

Hier mal ein Bild, damit Ihr einen Eindruck bekommt, wie ein Zodiac-Ausflug aussieht. Der Expeditions-Guide hat eine Robbe auf einem kleinen Eisberg entdeckt und fährt die Passagiere ganz nah heran. Die Robbe (von der Art „Crab Eater“, die deutsche Bezeichnung muss ich noch herausfinden) stört das offenbar nicht weiter, sie hebt nur kurz neugierig den Kopf und döst dann weiter vor sich hin.

Im Hintergrund ist die traumhafte Eis- und Gletscherlandschaft der Paradise Bay zu sehen und auch unser Schiff, die L’Austral. In Paradise Bay gibt es eine der vielen argentinischen Antarktis-Stationen („Base Brown“), einige imposante Gletscher, eine kleine Gentoo-Pinguin-Kolonie, Kormorane und Robben.

Übrigens haben wir in Paradise Bay heute erstmals auch antarktisches Festland betreten, die vorigen Stopps waren „nur“ auf Inseln.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist auf Einladung der Compagnie du Ponant, die Hälfte der Kosten für Anreise und das Vorprogramm in Buenos Aires und Ushuaia trägt cruisetricks.de selbst.
hier geht's weiter: Begegnung mit der Le Boreal >

1 Kommentar zu “Zodiac-Ausflug in Paradise Bay

  1. Hallo der „Crab Eater“ wir einfach als Krabbenfresser-Robbe uebersetzt.
    Diese Auskunft hatte ich von unseren Lektoren Clemens Puetz und
    Klaus Kiesewetter bekommen….
    Gruss Klaus Erben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.